Aug | 5
(0)
Brooks Athleten

Trail Running mit Sabrina Ruß

„Beim Trailrunning geht es darum, Hindernisse zu überwinden und mentale Stärke zu bewahren. In den Bergen musst du mit allem rechnen: Höhenunterschieden, unterschiedliche Untergründe und Wetterbedingungen – und das sind nur einige der Gründe, warum ich es so liebe.“

 

Warum Sabrina glaubt, dass jeder Trailrunning ausprobieren sollte:

•   Trailrunning ist ein völlig anderes Lauferlebnis.

 

•   Es ist die pure Abwechslung, kein einfaches Laufen auf grader Stecke mit Tunnelblick.

 

•   Dein Körper wird es lieben: Trailrunning schont die Gelenke und hilft dir, dein Gleichgewicht und deine Mobilität zu verbessern.

 

•   Weil es immer davon abhängt, wo du herläufst, bekommst du in den Bergen nicht nur eine fantastische Aussicht, sondern fühlst dich gleichzeitig befreit.

 

Sabrinas beste Tipps für den Wechsel von der Straße zum Trailrunning:

 

•   Es ist sehr wichtig, Trailschuhe wie den PureGrit 8 zu haben, um vor allem bei Nässe genügend Traktion zu haben.

 

•   Dein Trailschuh muss über ausreichend Dämpfung und Profil verfügen. Der Cascadia 14 ist besonders soft und ideal, wenn du etwas mehr Dämpfung haben möchtest.

 

•   Konzentriere dich immer auf den Weg, um Verletzungen zu vermeiden, da die Route mit Waldwegen, Ästen, Steinen und verschiedenen Untergründen viel abwechslungsreicher ist.

 

•   Achte auf eine gute Technik und genügend Energiereserven, damit dir dein ganzer Lauf Spaß macht.

 

Kurz gesagt: Trailrunning ist ein Abenteuer für Körper und Seele und mit einem Schuh wie dem PureGrit 8 kannst du kilometerweit laufen.

0 Comments

Leave a Reply

  • (will not be published)

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>