Jul | 13
(2)
Produkte & Co, Run Happy!

Launch 3 – der Schuh zum Abheben!

Von Jan Krüger

Angezogen, zugeschnürt und losgelaufen. Nachdem die erste Ausführung 2009 und der Launch 2 im Frühjahr 2015 präsentiert wurden, kam der Launch 3 Anfang 2016 auf den Markt.  Das aktuelle Modell erhielt nicht nur aufgrund seiner auffälligen und modernen Optik sondern auch wegen seiner super Funktionalität äußerst positives Feedback. Im April sah Ich diesen Schuh mehrfach beim Halbmarathon in Berlin, entweder im feurigen Rot für die Herren oder im knalligen Pink bei den Damen.

Im Neutralbereich zu Hause ist der Launch 3 im Vergleich zu seinem Vorgängermodell noch angenehmer und luftiger in Sachen Tragekomfort geworden. Das Obermaterial wurde etwas dünner  verarbeitet, um mehr Atmungsaktivität generieren zu können ohne die Stabilität des Mesh zu verlieren. Dieses wurde durch die äußeren Applikationen noch einmal verstärkt. Wer kennt es nicht? Nach einem Run kochen die Füße förmlich, beim Launch 3 gibt es dieses Problem nicht, da das luftige Mesh-Gewebe die Feuchtigkeit reguliert und die Füße dadurch kühl und trocken hält. Durch die federnde Dämpfung kommt es beim Laufen zu einem wahren Trampolin-Effekt. Aber werfen wir nun einen genaueren Blick auf die Technik:

3D Fit Print: Beim 3D Fit Print (auf Deutsch „ 3D Fußabdruck“) werden die Materialschichten mit 3D-Druck aufgebracht (statt aufgenäht), um das Obermaterial weicher und leichter zu machen. Was macht den 3D Fit Print also besonders? Der gesamte Launch 3 ist komplett nahtfrei hergestellt, aber er weist trotzdem eine stabile Struktur vor. Diese Technologie bietet dem Läufer eine überragende Passform.

Textfoto2

BioMoGo DNA: Diese umweltfreundliche Version unserer Zwischensohle wird nach Entsorgung 50 Mal schneller von anaeroben Bakterien abgebaut als herkömmliche Sohlen. Die maßgeschneiderte Sohle passt sich jedem Läufer und seinem Laufstil individuell an. Die Dämpfung der BioMoGo-Technologie fängt die Aufprallenergie ab und bietet dem Läufer perfekten Schutz und Komfort unabhängig von Tempo und Bodenbeschaffenheit. Gerade beim Launch 3 sprechen wir von einer super federnden Dämpfung.

Full-length Segmented Crash Pad: Diese Mittelsohle besitzt eingebaute Stoßdämpfer, die den Schuh flexibel machen und sanfteres Auftreten ermöglichen. Sobald der Fuß den Boden berührt, erlauben diese Segmente dem Läufer ein individuelles Aufsetzen mit der richtigen Dämpfung und sanftem Abrollen.

Midfoot-Transition Zone: Diese Zone in der Mittelsohle stellt einen super schnellen Übergang beim Abrollen zwischen Ferse und Vorfuß her, um für den Läufer ein noch angenehmeres Laufgefühl zu schaffen. Die auf dem Sohlenbild gut sichtbare X-Konstruktion, welche aus dem gleichen Material hergestellt wurde wie der Rest der Sohle, bietet zusätzlichen Halt und Stabilität.


Textfoto 1
Fazit: Dieser dynamische Laufschuh ist einfach perfekt geeignet  für schnelle Läufe auf Asphalt oder befestigten Wegen. Doch nicht nur für einen 5 oder 10 KM-Lauf, auch für die Halbmarathon-Distanz ist dieser Schuh die richtige Wahl.

 

 

Textfoto 3
Über Jan:

Jan Krüger ist bei Brooks verantwortlich für den E-Commerce Bereich in der DACH-Region und somit direkter Ansprechpartner für Verbraucher und hilft bei allen Fragen zum Thema Produkt, Reklamationen, Retouren und Bestellungen. In der Jugend immer auf Tennis – und Fußballplätzen unterwegs, kam er 2013 zu Brooks und entdeckte den Laufsport für sich. Bisherige Highlights dank Brooks waren die Strongmanruns in Belgien und Wacken sowie der Halbmarathon in Berlin.

 

 

 

2 Comments
  1. Robert

    Ich mag den Launch 3 auch schon sehr gerne, auch wenn ich ihn noch nicht mal eine Woche trage. Bisher nur zum “Spazieren gehen”, aber ich bin gespannt auf die ersten Laufeinheiten damit. Er fühlt sich auf jeden Fall sehr weich und “flauschig” und ist einfach extrem bequem!

    Reply
  2. Robert Steinhöfel

    Ich mag den Launch 3 auch sehr gern. Ich trage ihn zwar seit nicht ganz einer Woche und auch nur zum “Spazieren gehen”, aber ich kann die ersten Läufe damit kaum abwarten. Er ist angenehm weiche, nahezu “flauschig” und extrem bequem! Wobei die knallorangene EAC Amsterdam-Edition ja fast schon zu schade ist, damit laufen zu gehen.

    Reply

Leave a Reply

  • (will not be published)

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>