Apr | 27
(0)
Produkte & Co, Run Happy!

Run-Thru Jacket – Stay cool, Run happy!

Von Markus Oster

Was zieht man am besten an, wenn es bei sommerlichen Temperaturen zur Laufrunde durch den Park oder durch die Stadt gehen soll?

Bei dieser Frage versuchen wir das Praktische mit dem Stylischen zu verbinden und kombinieren in der leichten „Run-Thru Jacket” eine “coole” Jacke mit cooler Optik. Dabei überzeugt die lockere Passform und du spürst vor allem, dass die großflächigen Mesh-Elemente an den Armen und auf dem Rücken für einen angenehmen Kühlungseffekt  sorgen. Die Jacke besteht aus zwei Hauptbestandteilen: zum einen aus den wasserabweisenden und winddichten Schulterpartien, zum anderen aus den offenen Mesh-Bereichen ab Ellenbogen und Brust.

Eine tolle Jacke, die sich für’s lockere Laufen bei warmen Temperaturen eignet.

Color_2_Outfit_3_5998

Die verarbeitete Faser – DriLayer®: Als DriLayer® bezeichnen wir die Fähigkeit all unserer Textilien, thermoregulierend, feuchtigkeitstransportierend und atmungsaktiv zu sein. Je nach Anforderung verfeinern wir diese Qualität mit zusätzlichen Eigenschaften, so dass der Läufer stets am besten geschützt ist. Dabei legen wir besonderen Wert darauf, dass das Material optimal für das Laufen geeignet ist. Für die Run-Thru Jacket verwenden wir die synthetischen Fasern Polyester und Ripstop-Polyamid. Als Ripstop bezeichnet man Stoffe,  die aufgrund ihrer speziellen Webkonstruktion besonders reiß- und scheuerfest sind.

Schulterpartie: Die Schulter-, sowie die obere Rückenpartie der Run-Thru Jacket sind wasserabweisend und winddicht. Die Ripstop-Verarbeitung verleiht der Jacke ihre wasserabweisende Eigenschaft und schützt dich, wenn es darauf ankommt, auch bei einem leichten Sommerregen. Nach Europa-Norm sind Stoffe wasserabweisend, wenn sie einer Wassersäule von 400 bis 1300 mm standhalten. Gleichzeitig bleibt die Jacke durch die Verarbeitung flexibel und leicht.

Offene Mesh-Struktur: Das Meshmaterial ist diesen Sommer nicht nur total angesagt, sondern überzeugt auch in seiner Funktion. Es sorgt für eine gute Belüftung, einen angenehmen Kühlungseffekt, und damit optimalen Tragekomfort. Wir verarbeiten in diesem Bereich der Run-Thru Jacket Polyester, welches die am häufigsten verarbeitete synthetische Faser in funktioneller Bekleidung ist. Polyester besticht durch seine Leichtigkeit, Elastizität und durch die Farb-, Hitze- und Formbeständigkeit. Es hat außerdem den Vorteil, dass es mit höchstens 1% des Eigengewichts die geringste Feuchtigkeitsaufnahme aller synthetischen Fasern hat, und deshalb sehr schnell trocknet.

RRun Thru Jacket Sicherheitstasche für Smartphoneeißverschluss: Auch im Bereich des Reißverschlusses haben wir uns Gedanken gemacht. In den Reißverschlussschieber haben wir eine Kabelführung für Kopfhörer integriert. Diese schafft Ordnung und hält Kabel an Ort und Stelle. Platz für deinen Player findest du in einer innenliegenden Sicherheitstasche. Durch eine Öffnung kannst du das Kopfhörerkabel so auch in die Innenseite der Jacke führen. Die Sicherheitstasche befindet sich in der rechten seitlichen Reißverschlusstasche. Gleichzeitig dient der Reißverschlussschieber als Stopper, so dass du die Jacke auch halboffen tragen kannst, ohne dass der Reißverschluss nach unten rutscht.

 

Und was ist mit einer Kapuze?

null

Da die Run-Thru Jacket als leichte Sommer-Laufjacke konzipiert wurde, haben wir bewusst auf eine Kapuze verzichtet. Als Ersatz eignet sich der passende Run-Thru Running Hat: Die leichteste Laufkappe in unserer Kollektion. Um sie so leicht wie möglich zu machen, wurde der Mützenschirm gekürzt. Das DriLayer-Stretchgewebe leitet den Schweiß von der Haut ab. Zusätzlich verhindert ein innenliegendes Stirnband, dass dir Schweiß in die Augen läuft.

Mit der Run Thru Jacket und dem Run-Thru Running Hat steht einem lockeren und leichten Laufsommer nichts mehr im Weg. Dazu kurze Shorts, ein leichter Schuh – und das Summer-Run-Happy-Feeling ist garantiert!

 

Über mich:

Wenn Markus Oster nicht als Berglöwe laufend durch die Berge, über Trails oder den Straßenasphalt flitzt, dann ist er für Brooks als Technischer Repräsentant unterwegs. Das heißt er hält Schulungen in Sportläden zu unseren Brooks-Produkten, organisiert Testschuhaktionen, ist auf Laufmessen dabei und ist jeden Tag im Namen des Run Happy-Spirits unterwegs. Mancher Kollege sagt über ihn: „Der geht sogar mit Brooks-Schuhen schlafen.“ Zu finden ist Markus nicht nur beim Laufen, sondern auch bei Instagram – https://www.instagram.com/der_bergloewe/ – und Twitter – https://twitter.com/tweetoster.

 

0 Comments

Leave a Reply

  • (will not be published)

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>